Tour of Morocco

14.03.-22.03.2025

Vom Atlasgebirge zur Atlantikküste

Erleben Sie Marokko auf dem Rennrad! Unsere Tour startet in Marrakesch, bekannt für seine lebhaften Souks, und führt uns durch das Atlasgebirge bis zur Atlantikküste in Agadir.

Diese Reise ermöglicht es, die vielfältigen Landschaften und Kulturen Marokkos hautnah zu erleben. Wir radeln durch spektakuläre Bergregionen, fruchtbare Täler und angrenzende Wüstengebiete. Die Gastfreundschaft der Einheimischen ist in diesem Land besonders gross. Von den hohen Gipfeln bis zum Rauschen des Meeres bietet diese Tour auf jeder Etappe unvergessliche Eindrücke und Abenteuer.

Reiseübersicht​

1

Woche

600-650

Kilometer

7’000-8’000

Höhenmeter

1-3

Fitnessgruppen

Galerie

Etappenplan

Tag 1

Freitag, 14. März 2025

Anreise: Zürich – Marrakech

Unsere Reise beginnt bereits in Zürich, wo wir gemeinsam mit der Gruppe nach Marrakech fliegen. Nach unserer Ankunft bringt uns ein Transfer zur Medina, und wir erreichen zu Fuss unser charmantes Riad, das uns einen ersten Eindruck dieser faszinierenden Stadt vermittelt. Anschliessend erkunden wir die Stadt bei einer Stadtführung und erfahren dabei Wissenswertes über das Land und die Souks. Der Tag endet mit einem köstlichen lokalen Abendessen und einer Übernachtung im Riad.

Tag 2

Samstag, 15. März 2025

Marrakech – Ourika (50-70 km / 450 Hm)

Am zweiten Tag treffen wir das lokale Team und fahren am Vormittag im Minibus mit unserem Fahrer Richtung Ourika. Wir machen eine kleine Einrolletappe von 50-70 km, um uns schon ein wenig auf die nächsten Tage einzustimmen.

Tag 3

Sonntag, 16. März 2025

Ourika – Kasbah Tamdaght (ca. 42 – 65 km / 950 – 1350 Hm)

Unsere Fahrt führt uns heute über den Hohen Atlas und den Tichka Pass (2260 m) nach Telouet. Mit unseren Fahrrädern fahren wir durch das Ounila-Tal mit seinen bunten Bergdörfern und Terrassenfeldern. Unsere Etappe endet in Tamdaght, wo wir uns nach dem anstrengenden, aber lohnenswerten Aufstieg erholen können. Bei dieser Etappe können die Anzahl Kilometern und Höhenmetern angepasst werden. Der Begleitbus steht jederzeit zur Verfügung.

Tag 4

Montag, 17. März 2025

Kasbah Tamdaght – Foum Zguid (115 Km / 770 Hm)

Heute besichtigen wir den Ksar von Ait Ben Haddou, ein UNESCO-Weltkulturerbe, und machen einen Spaziergang durch das Dorf. Weiter geht es mit dem Bus nach Anezal, von wo aus wir die neue Etappe in Angriff nehmen werden. Wir radeln durch die Berge des Jebel Sirouaa, vorbei an kleinen Dörfern und Oasen, bis wir Foum Zguid erreichen.

Tag 5

Dienstag, 18. März 2025

Foum Zguid – Tata (136 Km / 745 Hm)

Unsere Route führt uns von Foum Zguid über die weite Ebene der Wüste und durch Gebirge bis zur Oase von Tissent. Weiter geht es zum Palmenhain von Tata, wo wir in einem Gästehaus mit traditioneller nachhaltiger Architektur übernachten.

Tag 6

Mittwoch, 19. März 2025

Tata – Tafraoute (50 km / 830 Hm)

Frühmorgens beginnt unsere Tour von Tata bis nach Tagemout, wo wir die eindrucksvolle Landschaft und Kultur näher kennenlernen werden. Nach einem Picknick, zubereitet vom Tourenkoch, geht es mit dem Fahrrad oder mit dem Minibus weiter richtung Tafroute, wo wir zwei Nächte übernachten werden.

Tag 7

Donnerstag, 20. März 2025

Tafraoute – Tafraout (100 km / 2450 Hm)

Wir machen in Tafraout eine Ausfahrt und kehren anschliessend wieder zur selben Unterkunft zurück. Diese Etappe bietet beeindruckende Landschaften. Wir radeln durch traditionelle Berberdörfer und erleben hautnah die Kultur und Lebensweise der Einheimischen.

Tag 8

Freitag, 21. März 2025

Tafraout – Agadir (105 km / 1408 Hm)

Unsere heutige Etappe führt uns entlang des Jebel Likest und durch das Ameln-Tal nach Tiznit, bevor wir weiter nach Agadir fahren. Dort haben wir genügend Zeit, um die Stadt zu erkunden oder einen erfrischenden Schwumm im Atlantischen Ozean zu nehmen. Am Abend lassen wir die Reise gemeinsam ausklingen und die Erlebnisse der vergangenen Tage Revue passieren.

Tag 9

Samstag, 22. März 2025

Agadir / Rückreise in die Schweiz

Am Vormittag erfolgt der Transfer zum Flughafen. Wir fliegen gemeinsam von Agadir zurück nach Zürich. Ankunft ist am Nachmittag gegen 14.30 Uhr (Änderungen vorbehalten).

Leistungen

Preise

Ab CHF 2’850.00 inkl. Flug*

*Auf dieser Reise ist aufgrund der schlechten Infrastruktur (keine Reparaturmöglichkeit vor Ort) ein Storck Mietrad obligatorisch.

Guides

Mieträder

Wir bieten Ihnen für unsere In- und Ausland-Radreisen hochwertige Rennräder der Edelmarke Storck an. Unsere Räder sind mit Look- oder SPD-Pedalen ausgerüstet. Bitte bringen Sie andere Pedalsysteme mit. Wer nicht auf seinen gewohnten Sitzkomfort verzichten möchte, bringt seinen Sattel mit.

Wir sorgen dafür, dass die Räder unterwegs sicher versorgt sind.

Erfahren Sie mehr

Print Friendly, PDF & Email