Playa de Muro, Mallorca

03.05. – 10.05.2025

Die Radsportinsel

Beginnen Sie die Radsportsaison 2025 mit uns an unserem neuen Standort in Playa de Muro an der Bucht von Alcudia auf Mallorca.

Mallorca ist zweifellos das ultimative Reiseziel für Rennradfahrer und bietet alles, was Ihr Radfahrerherz begehrt und was Sie für eine fantastische Woche auf dem Fahrrad benötigen. Die Insel ist ein wahres Paradies für Radfahrer aller Leistungsstufen. Selbst wenn Sie bereits mehrfach hier waren, wird es nie langweilig. Dies liegt am umfangreichen Strassennetz, der unglaublich vielfältigen Landschaft und den atemberaubenden Ausblicken, die Sie an fast jeder Ecke der Insel geniessen können.

Beginnen Sie Ihre Radsaison mit uns und erleben Sie die Faszination dieser einzigartigen Insel auf zwei Rädern.

4/5

Hotel Rei dei Mediterrani Palace

Am Strand von Muro, in der Bucht von Alcudia, liegt dieses fabelhafte 4-Sterne-Plus-Resort, das auf einen See blickt und von Gärten des Naturparks S’Albufera umgeben ist. Die ruhige Lage, 500 Meter vom Strand und 300 Meter von der Einkaufs- und Freizeitzone entfernt, macht das Rei del Mediterrani Palace zu einem privilegierten Reiseziel.

Es verfügt über 242 voll ausgestattete Zimmer sowie Einrichtungen und Dienstleistungen, die auf Luxus und Komfort ausgerichtet sind. Eine einzigartige Kombination aus Komfort, Eleganz, Design und Avantgarde. Das BG Rei del Mediterrani ist von Mai bis Oktober ausschließlich für Erwachsene.

Reiseübersicht​

1 woche

im 4*+ Hotel mit HP

5

geführte Touren

1-3

Fitnessgruppen

Galerie

Etappenplan

Die Umgebung von Playa de Muro an der Bucht von Alcudia auf Mallorca ist ein Paradies für Rennradfahrer. Die Region bietet eine beeindruckende Vielfalt an Strecken, die von flachen Küstenwegen bis zu anspruchsvollen Bergetappen reichen. Ein Highlight ist die Fahrt entlang der Küste zum Cap Formentor, wo die spektakuläre Aussicht auf das Meer die Anstrengungen belohnt. Die gut ausgebauten Straßen und das milde Klima machen das Radfahren hier besonders angenehm. Inland führt eine schöne Route durch das Tramuntana-Gebirge, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Hier warten kurvige Anstiege und Abfahrten, die sowohl die Kondition als auch die Fahrtechnik fordern. Kleine, traditionelle Dörfer wie Pollença und Sa Pobla laden zu Pausen ein, in denen man die lokale Küche und Kultur geniessen kann. Auch der Naturpark S'Albufera, nahe Playa de Muro, ist mit dem Rad gut erreichbar und bietet eine entspannende Abwechslung zur Berglandschaft. Insgesamt ist die Region rund um Playa de Muro und Alcudia ein abwechslungsreiches und landschaftlich reizvolles Ziel für Rennradfahrer jeder Könnerstufe.

Leistungen

*Die Flüge buchen wir für Sie zum tagesaktuellen Preis. Früh buchen lohnt sich!

Preise

Ab CHF 1’390 inkl. Flug* ab einem Schweizer Flughafen, Transfer, 7 Nächte, im 4*+-Hotel mit HP, Master Rennrad von Storck mit Bidon und 5 geführten Touren.

Leistungsniveau

Fitness- und Sportgruppen, jeder kann sein Tempo fahren. Wir empfehlen ein gutes Training im Vorfeld. Unsere erfahrenen Guides führen Sie sicher in verschiedenen Gruppenstärken über die Insel und zeigen Ihnen das Facettenreichtum Mallorcas. Wir geniessen in kleinen Gruppen wunderschöne Kilometer mit ab und zu sanften Anstiegen, fahren durch kleine, romantische Dörfchen und legen in schönen Kaffees einen Halt ein. Jeden Tag erkunden wir eine andere Gegend der Insel. Alleinreisende werden herzlich aufgenommen in der Gruppe und geniessen zusammen mit Gleichgesinnten eine wunderschöne Radsportwoche. Die wunderbare Landschaft, die tollen Temperaturen und das ausgezeichnete Radwegenetz machen Mallorca zu einem Eldorado für Radsportler. Auf dem Rad lässt sich die Insel wunderbar entdecken. Nicht umsonst kommen jedes Jahr sehr viele Radfahrer auf die Insel.

Guides

Mieträder

Wir bieten Ihnen für unsere Trainingswochen auf Mallorca unsere hochwertigen Rennräder der Edelmarke Storck an. Unsere Mieträder sind mit Look- oder SPD-Pedalen ausgerüstet. Bitte bringen Sie andere Pedalsysteme mit.

Wer nicht auf seinen gewohnten Sitzkomfort verzichten möchte, bringt seinen Sattel mit. Wir sorgen dafür, dass die Räder sicher versorgt sind.

Erfahren Sie mehr

Print Friendly, PDF & Email