Zollinger Radsportreisen GmbH

Schutzengelstrasse 57
CH-6340 Baar

info@zollingerradsportreisen.com
www.zollingerradsportreisen.com

Telefon CH: 041 510 04 10
Telefon DE: 0228 929 39 008


Schwiizer Rundi 2021

    19. - 25. Juni 2021
  
Offertenanfrage

D’SCHWIIZER RUNDI GEHT IN DIE NÄCHSTE RUNDE

Unsere “Schwiizer Rundi 2020”, welche im besonderen Jahr 2020 als Ersatzreise in die Planung aufgenommen wurde, ist eingeschlagen wie eine Bombe und geht im 2021 in die nächste Runde. Das zeigt die Beliebtheit unseres eigenen Reiselandes und die Treue unserer Gäste, die unsere Reisen so besonders machen. Im Mittelpunkt stehen diesmal die Ostschweiz und die angrenzenden Länder Österreich und Deutschland sowie das Fürstentum Liechtenstein.

Auch für diese zweite Austragung haben wir Schweizer Geheimtipps gefunden, die wir liebend gerne wieder mit euch allen entdecken möchten. Fast alles wie gehabt: Live und in Farbe fahren wir auf meist unbekannten oder wenig vertrauten Strassen der Schweiz eine neue, typische Schwiizer Rundi, fernab der üblichen Velopfade. Und es gibt ihn auch in diesem Jahr – einen Ort, der in punkto Farbenpracht noch eine Schippe drauflegt.

Wer dabei war, weiss: im Zentrum stehen die Gemütlichkeit und das Miteinander. Die Schweiz kennt man als anspruchsvolles und facettenreiches Veloterrain – somit kommen sowohl Genussfahrer aber auch Ambitionierte voll auf ihre Kosten. Übernachten werden wir selbstverständlich wieder an charmanten, wenig bekannten Orten in besonders sorgfältig ausgewählten Hotels.

Wer wie unsere letztjährigen 36 Gäste die Schweiz auch mal mit anderen Augen sehen und den Fahrtwind um die Nase spüren will, steigt auf und kommt mit auf diese Hammer-Tour.

Ihre Tourenleitung

Bruno Schulze, Mäge Frey und Patrick Müller

Etappenplan 

Die genaue Routenführung ab Etappe 2 bleibt noch ein Geheimnis. Die Etappenplanung – Änderungen vorbehalten – präsentiert sich deshalb erst wie folgt:

Etappe 1; Samstag, 19. Juni 2021
Baar – Sternenberg

Von Baar aus zieht es uns via Schindellegi im Kanton Schwyz runter zum Seedamm von Rapperswil. Via Tösstal fahren wir ins Zürcher Oberland. Zuoberst im Tösstal, eingebettet in ein facettenreiches Naherholungsgebiet, liegt Fischenthal. Von da folgen wir der Töss bis kurz vor Wila, von wo wir ins Hinterland in Richtung Sternenberg radeln, den sogenannten Huben, d.h. kleinere Weiler wie Manzenhub, Ottenhub und Matt. Da holen wir uns die nächsten knackigen Höhenmeter und erreichen nach zahlreichen Aussichtspunkten, sanften Hügeln, Wald und Weiden die höchstgelegenen Berggemeinde im Kanton Zürich, unseren ersten Zielort Sternenberg mit grandioser Aussicht.

Etappe 2; Sonntag, 20. Juni 2021
Sternenberg – A-Feldkirch

Etappe 3; Montag, 21. Juni 2021
A-Feldkirch – Arbon

Etappe 4; Dienstag, 22. Juni 2021
Arbon – Schaffhausen

Etappe 5; Mittwoch, 23. Juni 2021
Schauffhausen – Laufenburg

Etappe 6: Donnerstag, 24. Juni 2021
Laufenburg – Meisterschwanden

Etappe 7; Freitag, 25. Juni 2021
Meisterschwanden – Baar

Stimmen zur Schwiizer Rundi 2020

Die Schwiizer Rundi 2020 ist Geschichte! Laut meinem Garmin GPS waren es exakt 784 km mit 10’945 Höhenmetern! Vielen herzlichen Dank an Zollinger Radsportreisen! Speziell unserem Guide der Spitzengruppe – Zugmaschine «The Legend» Mäge Frey und auch seiner Frau Nadja, welche mit dem Begleitfahrzeug immer zur Stelle war, wenn Hilfe benötigt wurde! Eine wirklich wunderbare, schöne und sportliche Woche, mit vielen tollen Begegnungen, die ich noch lange in Erinnerung behalten werde! Die Schlussetappe Oberiberg – Einsiedeln – Raten – Aegeri – Walchwil – Zug war ein schönes Ausrollen mit wunderbaren Ausblicken auf den Sihlsee, Aegerisee, die Rigi und den Pilatus. Was für ein Privileg, in einem so schönen Land leben zu dürfen! J.J., Wädenswil

D’Schwiizer Rundi 2020 isch de absoluti MEGA HAMMER gsi. Die Wuche wird für mich für immer in allerbester Erinnerig bliebe. Wunderschöni Gegende im schönste Land uf Erde, top organisiert, super Guides und lässigi Teilnehmer! C.S., Glattfelden

Selbst das Regenwetter der ersten beiden Tage hat das ZR-Team auf die Sonnenseite wenden können. W.H., Riniken

Eine tolle Woche geht zu Ende – es staht d’Abschlussetappe vonere sensationelle, unbeschriebliche, ufregende und hammermässige “Schwiizer Rundi” aa. Vielen herzlichen Dank an Nadja, Emil, Mäge, Peter, Patrik und Bruno für den grandiosen Support die ganze Woche und natürlich nicht zu vergessen, Claudia, die gute Fee im Hintergrund, welche alles bestens organisierte. Ganz grosses Kino, was eus s’ganze ZRR-Team die Wuchä bote hät! D.A., Stadel

Aifach nume traumhaft!!! Und das dank em unermüedliche Isatz und ufgstellte Wese vo eusne Fahrerängel Nadja und Emil, üsne Maschineguides Patrick, Mäge, Pit und Bruno. Bravo Zollinger-Team, ier sind die beste! N.A., Meilen

Einmal Zollinger, immer wieder Zollinger! R.S., Pratteln

Es war wunderschön mit unserem Guide und wir hatten alle den Plausch miteinander! Die Tour war spannend und ich habe gute Leute kennen gelernt. Danke JJ, dass du mich auf diese Runde hingewiesen hast. P.S., Hünenberg

Es war eine sehr  schöne Woche mit Gleichgesinnten durch einen Teil der Schweiz zu radeln. Der 2. Teil kommt vielleicht im 2021.., O.Z., Rheinfelden

Preis

CHF 1’950.00  / EUR auf Anfrage

Unsere Leistungen

  • 6 Übernachtungen im Doppelzimmer in ausgesuchten Hotels, Basis HP
  • Welcome-Drink und Begrüssung
  • Geführte Touren in kleinen Gruppen
  • Geschulte Guides mit Notfallsets
  • Betreuung durch das Zollinger Radsport-Team
  • Begleitfahrzeug mit gratis Sportgetränken für unterwegs
  • Einstieg ins Begleitfahrzeug jederzeit möglich
  • Tourentrikot der Marke Bergfloh – kann nicht gekauft werden
  • Zollinger Radsportreisen Getränkebidon
  • Leichte Zwischenverpflegung und Getränke
  • Ausführliche Reisedokumentation mit allen Details Ihrer Radsportferien
  • Notfallkarten mit allen wichtigen Telefonnummern
  • Möglichkeit zur Miete eines Mietrades der Topmarke «Storck» – Spitzenräder bis zu CHF 10’000 VP mietbar.
  • Kauf ihres Mietrennrades ist möglich
  • Fotos der Radreise in elektronischer Form zum Download
  • Gepäcktransport

Fitness Gruppen 1–3

Leistungsniveau: Fitness- und Sportgruppen, jeder kann sein Tempo fahren. Aufgrund der relativ vielen Hm empfehlen wir gutes Training im Vorfeld. Unser ZRR-Begleitbus mit Einstiegsmöglichkeiten begleitet uns die ganze Woche. Routenänderungen bleiben vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass Sizilien nicht Mallorca ist und Afrika von Sizilien aus näher ist wie Rom. Entsprechend sind manchmal die Gepflogenheiten anders wie bei uns.

 

Bruno Schulze, Tourenleader &  Markus Frey, Guide

 

Rundum sorglos auf Entdeckungsreise

Erfahrene Tourenleiter führen Sie in verschiedenen Stärkeklassen umsichtig von Etappe zu Etappe. Ein Begleitbus transportiert Gepäck und Verpflgegung. Sie haben die Möglichkeit, einen Teil der Etappe im Bus zurückzulegen.

Mieträder

Wenn Sie nicht Ihr eigenes Velo mitbringen möchten, bieten wir für die Rund- und Fernfahrten hochwertige Rennräder der Edelmarke Storck an. Unsere Räder sind mit Look- oder SPD-Pedalen ausgerüstet. Bitte bringen Sie andere Pedalsysteme mit. Wer nicht auf seinen gewohnten Sitzkomfort verzichten möchte, bringt seinen Sattel mit. Mietrad auf Rundreisen. In der Regel übernachten wir in guten 3-4 Sterne Hotels mit Halbpension. Bitte haben Sie Verständnis, dass auf den Touren nicht immer genügend Einzelzimmer verfügbar sind. Wir sorgen dafür, dass die Räder sicher versorgt sind.

Leistungen auf allen Touren:

  • Kompetente Reiseleitung
  • Geführte Touren in kleinen Gruppen
  • Touren in verschiedenen Stärkeklassen
  • Begleitfahrzeug für Tagesgepäck
  • Einsteigemöglichkeit während den Etappen
  • Fahrradtransport mit Begleitbus
  • Transfers
  • Trikot

Unsere Partner