Zollinger Radsportreisen - Visite au Tour de France

Visite au Tour de France

Visite au Tour de France

Invité du Tour de France

Bienvenue à la Grande Boucle

Happy Weekend Event

L’année prochaine, le Tour de France fera à nouveau l’honneur de la Suisse et sera accueilli en Suisse romande. Avec Zollinger Radsportreisen, vous serez au plus près de la capitale olympique, Lausanne, lorsque les gens de toutes les nations encourageront avec enthousiasme leurs héros respectifs de la route.

Celui qui a vécu une fois en direct le plus grand et le plus important tour cycliste du monde ne l’oubliera pas de sitôt. Des émotions inoubliables!

La halte en Suisse – à Lausanne et Aigle – est un jubilé ; la Grande Boucle fera ses hommages à la Suisse pour la 25e fois.

Avant le spectacle, nous avons nous-mêmes la fièvre de la course et sommes en selle en Suisse romande. Le point culminant est bien sûr toujours la vue magnifique sur le lac de Genève et les Alpes.

08. juillet – 10. juillet 2022

FREITAG, 8. JULI 2022

Wir treffen uns alle am Flughafenhotel in Basel, welches mit ÖV sehr gut erreichbar ist. Von hier starten wir in Richtung Baselland vorbei an Biel-Benken nach Leynen, wo wir zum ersten Mal ein paar Meter in Frankreich fahren werden. Überhaupt geben sich hier Frankreich und die Schweiz die Hand. Wir passieren das Französiche Kiffis, dann Mecourt und fahren nach Porrentruy (Puntrut) in der Ajoie im Kanton Jura. Einige werden sich an «Gilberte de Courgenay» erinnern, was ganz in der Nähe liegt und von uns auch noch durchfahren wird. Ob wohl ihre «Dorfbeiz» noch steht? Wir werden sehen. In einem rhythmusreichen Auf und Ab überqueren wir La Caquerelle und fahren an Boncourt und Berlincourt vorbei worauf gleich die Sorne Schlucht folgt. In Saint Imier erhaschen wir einen Blick von Longines bevor es hinunter nach Neuenburg geht.

SAMSTAG, 9. JULI 2022

Heute radeln wir südwärts via Yverdon-les-Bains und die Region Gros-de-Vaud bis nach Lausanne. Und hier schreiten wir zum Höhepunkt und schauen uns die Zielankunft der Tour de France Helden an. Das ist das Sahnehäubchen dieses Happy Weekend Events. Gemeinsam werden wir heute Abend viel zu erzählen haben, bevor wir morgen Sonntag gemeinsam die Heimreise antreten.

Da die Zeiten der Tour de France noch nicht ganz bekannt sind, erlauben wir uns, das Detail-Programm erst kurz vorher definitiv bekannt zu geben.

SONNTAG, 10. JULI 2022

Rückreise nach Basel

  • 2 Übernachtungen im Doppelzimmer in ausgesuchten Hotels, Basis HP und extra auf unsere Bedürfnisse abgestimmtem Abendessen
  • Welcome-Drink und Begrüssung
  • Geführte Touren in kleinen Gruppen
  • Geschulte Guides mit Notfallsets
  • Betreuung durch das Zollinger Radsport-Team
  • Zollinger Radsportreisen Getränkebidon
  • Zwischenverpflegung und Getränke werden auch unterwegs abgegeben
  • Mittagessen unterwegs
  • Mechaniker-Service
  • Gepäcktransport

CHF 550.00 zzgl. MwSt 7.7 % /  EUR zur Tageskurs

FITNESS GRUPPEN 1–3

Leistungsniveau: Fitness- und Sportgruppen, jeder kann sein Tempo fahren. Wir empfehlen ein gutes Training im Vorfeld. Unser ZRR-Begleitbus mit Einstiegsmöglichkeiten begleitet uns die ganze Woche. Routenänderungen bleiben vorbehalten.

Bruno Schulze                            Peter Schilter

Wenn Sie nicht Ihr eigenes Velo mitbringen möchten, bieten wir Ihnen auch für unsere Inland-Radreisen hochwertige Rennräder der Edelmarke Storck an. Unsere Räder sind mit Look- oder SPD-Pedalen ausgerüstet. Bitte bringen Sie andere Pedalsysteme mit. Wer nicht auf seinen gewohnten Sitzkomfort verzichten möchte, bringt seinen Sattel mit.

Wir sorgen dafür, dass die Räder unterwegs sicher versorgt sind.

Lesen Sie mehr Infos hier

Le peloton roule depuis le Jura français. Le plan des étapes du 109e Tour de France prévoit que les coureurs cyclistes entrent en Suisse à Lausanne lors de la 8e étape (de transfert). À Lausanne la 8e étape se terminera, le samedi 9 juillet 2021, après 184 kilomètres, au départ de Dole dans le Jura français.

Lausanne sera à nouveau ville-étape pour la première fois depuis 22 ans et pour la sixième fois au total. La dernière visite du Tour de France en Suisse remonte à six ans – certains s’en souviennent certainement. A l’époque, Berne était à l’honneur.

Dimanche, Aigle, où se trouve le siège de l’Union cycliste internationale, sera le point de départ de l’étape de 183 kilomètres qui mènera à Châtel en Haute-Savoie. Cette 9ème étape sera alors la première étape en haute montagne.

HAPPY WEEKEND EVENT. Faire du vélo de course, c’est s’évader du quotidien. Ce week-end prolongé nous permet de nous déconnecter mentalement, de nous dépenser, de nous percevoir nous-mêmes et notre environnement de manière différente et plus directe, tout en nous libérant l’esprit. Nous nous procurons de nombreux kilomètres et nous nous accorder cette sensation de liberté sur des pneus fins.