Zollinger Radsportreisen GmbH

Schutzengelstrasse 57
CH-6340 Baar

info@zollingerradsportreisen.com
www.zollingerradsportreisen.com

Telefon CH: 041 510 04 10
Telefon DE: 0228 929 39 008


Tour of South Africa – Krüger Nationalpark 2020

    24. Oktober – 7. November 2020
  
Offertenanfrage

Radsport-Abenteuer zum weltberühmten Krüger Nationalpark

Frühling in Südafrika: Wenn bei uns auf Winterzeit umgestellt wird, entdecken wir im und um den Krüger Nationalpark die erwachende Natur. Hügel, Wälder, Seen und Flüsse warten auf ihre Entdeckung. Wir besuchen den drittgrössten Canyon der Welt, den Blyde River Canyon. Die fantastische Aussicht über das 1000 Meter tiefer gelegene Low-feld und den Krüger Nationalpark bis nach Mozambik wird unvergesslich bleiben, so wie die Waldgeräusche, der berauschende Sternenhimmel und die Sonnenauf- und -untergänge. Zum Schluss geht es auf die Pirsch der berühmten „big five“! Übernachten werden wir in Top-Hotels und traumhaften Lodges. Kommen Sie mit und erleben Sie diese ungewöhnliche Radsportreise.

Etappenplan

Anreise – Samstag, 24. Oktober 2020
Anreise mit Nachtflug Zürich – Johannesburg.

Flug ca. 11 Stunden. Keine Zeitverschiebung.

2. Tag: Sonntag, 25. Oktober 2020
Johannesburg
Ankunft in Johannesburg und Transfer nach Johannesburg Inn. Bezug der Zimmer und Zusammenbau der Velos. Anschliessend nehmen wir eine 50 km lange Aufwärmrunde unter die Räder. Abendessen im Hotel. Info über den Reiseablauf.

3. Tag: Montag, 26. Oktober 2020
Johannesburg – Belfast – Dullstroom (Outside) (70 km)
Frühmorgens Transfer zum 250 km entfernten Belfast, wo wir unsere Radtour starten. Die Fahrt von rund 40 km führt durch eine sanfte, hügelige Landschaft nach Dullstroom, wo wir das Mittagessen einnehmen. Von hier geht es noch ca. 30 km ins komfortable Hotel.

4. Tag: Dienstag, 27. Oktober 2020
Dullstroom (Outside) – Crystal Springs (76 km)
Die heutige Tour startet gleich mit einer 26 km langen Abfahrt nach Lydenburg. Von 2100 m.ü.M. auf 1500 m.ü.M. Die nächsten 50 km führen uns durch eine leicht hügelige Landschaft zur Crystal Springs Mountain Lodge in der Nähe von Pilgrim’s Rest, wo wir die nächsten zwei Nächte verbringen.

5. Tag: Mittwoch, 28. Oktober 2020
Crystal Springs – Crystal Springs (86 km)
Transfer zu den Three Rondavels. Nach einem ersten Ausblick auf den fantastischen Blyde River Canyon starten wir unsere Tour über Bourkes Luck Potholes und God’s Window nach Graskop. Über einen Pass geht es zurück nach Pilgrim’s Rest.

6. Tag: Donnerstag, 29. Oktober 2020
Crystal Springs – Hazyview (65 km)
Vom Hotel fahren wir wieder nach Pilgrim’s Rest hinunter, überqueren den Bonnetpass und erreichen dann Graskop. Via Koewyrs Pass radeln wir nach Hazyview, wo wir die nächsten vier Nächte verbringen.

7. – 10. Tag: Freitag, 30. Oktober – Montag, 2. November 2020
Hazyview – Hazyview
In diesen Tagen erkunden wir die schönsten Radtouren der Moumalanga Region. Eine davon ist die berühmte und 110 km lange anspruchsvolle Tour von Hazyview via Graskop und Sabie zurück nach Hazyview.
7. Tag Vormittag halbtags Krüger Tour Mittag Ruhetag
8. Tag Radtour 110 km
9. Tag Transfer zu den Sudwala Höhlen mit den Rädern zurück 90 km
10. Tag Ausflug Krüger Ganztagestour

11. Tag: Dienstag, 3. November 2020
Hazyview –
Sabie (100 km)
Heute unternehmen wir die letzte schöne Radtour über 100 km durch die ländliche Gegend von Bushbuck Ridge. Mit Hilfe der Einheimischen lernen wir die faszinierende Kultur dieser Gegend besser kennen. Gegen Mittag erreichen wir die Drifters Game Lodge. Nach dem obligaten Nachmittagstee gehen wir mit dem offenen Landrover auf die Pirsch. Nachtessen in der Boma.

12. Tag: Mittwoch, 4. November 2020
Sabie – Sabie
Auch heute gehen wir nochmals auf die Pirsch, um die Big Five zu entdecken. Entweder zu Fuss oder im offenen Fahrzeug. Übernachtung in der Drifters Game Lodge.

13. Tag: Donnerstag, 5. November 2020
Sabie – Dullstroom (100 km)
Frühmorgens treten wir die Busreise zurück Richtung Dullstroom an. Zuerst ein Transfer mit dem Bus, ab Lydenburg steigen wir um aufs Rad und fahren auf verkehrsarmer Strasse Richtung Roossenekal weiter nach Dullstroom (35 km Schlusstransfer). Hier übernachten wir nochmals, bevor es am nächsten Tag auf die Heimreise geht.

14. Tag: Freitag, 6. November 2020,
Dullstroom – Johannesburg (Transfer)
Heute können wir noch etwas relaxen, bevor es am späteren Vormittag mit dem Bus zurück nach Johannesburg geht. Einchecken und Flug zurück in die Schweiz.

Rückreise – Samstag, 7. November 2020
Frühmorgens Ankunft in Zürich.

Unsere Spitzenleistungen

  • Organisation Direktflug von Zürich nach Johannesburg
  • Frühbucherrabatt von CHF 50.00 bei Buchung bis zum 15.12.2019
  • Transfer vom Flughafen in unser Hotel
  • 13 Übernachtungen im Doppelzimmer in ausgesuchten Hotels, Basis HP und extra auf unsere Bedürfnisse abgestimmtem Abendessen
  • Welcome-Drink und Begrüssung
  • Geführte Touren in kleinen Gruppen (1 Guide pro 10 Gäste)
  • Geschulte Guides mit Notfallsets
  • Betreuung durch das Zollinger Radsport-Team
  • Begleitfahrzeug mit gratis Sportgetränken für unterwegs
  • Einstieg in Begleitfahrzeug jederzeit möglich
  • Tourentrikot der Marke Bergfloh – kann nicht gekauft werden
  • Zollinger Radsportreisen Getränkebidon
  • Fotosafari
  • Eintritt in den Krüger Nationalpark
  • Zwischenverpflegung und Getränke werden auch unterwegs abgegeben
  • Mittagessen unterwegs
  • Werkstatt/Mechaniker-Service
  • Begleitung lokaler Guides auf der Foto-Safari
  • Ausführliche Reisedokumentation mit allen Details Ihrer Radsportferien
  • Notfallkarten mit allen wichtigen Telefonnummern
  • Möglichkeit zur Miete eines Mietrades der Topmarke «Storck» – Spitzenräder bis zu CHF 10’000 VP mietbar.
  • Kauf ihres Mietrennrades ist möglich
  • Fotos Ihrer Reise in elektronischer Form zum Download
  • Erinnerungsgeschenk
  • Gepäcktransport

Die Preise für die Südafrika Tour folgen bis Ende Dezember 2019

Reisedetails

  • Organisation Direktflug von Zürich nach Johannesburg
  • Frühbucherrabatt von CHF 50.00 bei Buchung bis zum 15.12.2019
  • Transfer vom Flughafen in unser Hotel
  • 13 Übernachtungen im Doppelzimmer in ausgesuchten Hotels, Basis HP und extra auf unsere Bedürfnisse abgestimmtem Abendessen
  • Welcome-Drink und Begrüssung
  • Geführte Touren in kleinen Gruppen (1 Guide pro 10 Gäste)
  • Geschulte Guides mit Notfallsets
  • Betreuung durch das Zollinger Radsport-Team
  • Begleitfahrzeug mit gratis Sportgetränken für unterwegs
  • Einstieg in Begleitfahrzeug jederzeit möglich
  • Tourentrikot der Marke Bergfloh – kann nicht gekauft werden
  • Zollinger Radsportreisen Getränkebidon
  • Fotosafari
  • Eintritt in den Krüger Nationalpark
  • Zwischenverpflegung und Getränke werden auch unterwegs abgegeben
  • Mittagessen unterwegs
  • Werkstatt/Mechaniker-Service
  • Begleitung lokaler Guides auf der Foto-Safari
  • Ausführliche Reisedokumentation mit allen Details Ihrer Radsportferien
  • Notfallkarten mit allen wichtigen Telefonnummern
  • Möglichkeit zur Miete eines Mietrades der Topmarke «Storck» – Spitzenräder bis zu CHF 10’000 VP mietbar.
  • Kauf ihres Mietrennrades ist möglich
  • Fotos der Radreise in elektronischer Form zum Download
  • Erinnerungsgeschenk
  • Gepäcktransport

Fitness Gruppen 1–3

Leistungsniveau: Fitness- und Sportgruppen, jeder kann sein Tempo fahren. Aufgrund der relativ vielen Hm empfehlen wir gutes Training im Vorfeld. Unser ZRR-Begleitbus mit Einstiegsmöglichkeiten begleitet uns die ganze Woche.

 

Patrick und Isabelle Müller 

Rundum sorglos auf Entdeckungsreise

Erfahrene Tourenleiter führen Sie in verschiedenen Stärkeklassen umsichtig von Etappe zu Etappe. Auf allen Touren steht ein versierter Mechaniker mit Ersatzmaterial sowie Waschmaterial zur Verfügung. Ein Begleitbus transportiert das Gepäck. Ein zweiter Bus transportiert persönliche Kleider, Fotoapparate usw. sowie Verpflegung, Getränke und Ersatzmaterial. Sie haben die Möglichkeit, einen Teil der Etappe im Bus zurückzulegen.

Mieträder

Wenn Sie nicht Ihr eigenes Velo mitbringen möchten, bieten wir für die Rund- und Fernfahrten hochwertige Rennräder der Edelmarke Storck an. Unsere Räder sind mit Look- oder SPD-Pedalen ausgerüstet. Bitte bringen Sie andere Pedalsysteme mit. Wer nicht auf seinen gewohnten Sitzkomfort verzichten möchte, bringt seinen Sattel mit. Mietrad auf Rundreisen: Bitte beachten Sie, dass ein Mietradtransport in der Regel nur möglich ist, wenn Sie mit uns ab Zürich fliegen (Aufpreis für Reisende ab anderen Abflughafen). Buchen Sie bei eigenem Rennrad das Servicepaket für CHF 30.– dazu. In der Regel übernachten wir in sehr guten 4 Sterne Hotels mit Halbpension. Bitte haben Sie Verständnis, dass auf den Touren nicht immer genügend Einzelzimmer verfügbar sind. Wir sorgen dafür, dass die Räder sicher versorgt sind.

Leistungen auf allen Touren:

  • Kompetente Reiseleitung
  • Geführte Touren in kleinen Gruppen
  • Touren in verschiedenen Stärkeklassen
  • Begleitfahrzeug für Tagesgepäck
  • Einsteigemöglichkeit während den Etappen
  • Fahrradtransport mit Begleitbus
  • Transfers
  • Trikot, Abschiedsgeschenk und eine ZRR Trinkflasche

Unsere Partner